Homecoming

 

Hail to the orange, hail to the blue!

 

IMG_0251 - Version 3

 

An einem Wochenende im Herbst kehren amerikanischen Uni-AbsolventInnen zu ihrer Alma mater zurueck.

Homecoming ist ein richtiges Mehrtages-Spektakel, inklusive Paraden ueber den Campus, block parties und, natuerlich, einem football game. Das erste Homecoming fand uebrigens an der University of Illinois statt, im Jahre 1910.

Das Ganze hat auch etwas Festivalhaftes, das liegt vermutlich am tailgate, ebenfalls einer Tradition am Homecoming-Wochenende. Tailgating ist Vorgluehen am Parkplatz vor einem football game, aber im grossen Stil: Die teilweise von weither angereisten Alumni treffen sich mit ihren Freunden und ehemaligen classmates, bauen Tische, Griller und Kuehltruhen auf oder funktionieren einfach ihren Kofferraum zur Bar um. Manche haben sogar Partyzelte dabei.

Der Dresscode ist an Homecoming orange oder blau, die Farben der U of I und ihrer Sportmannschaften, der fighting Illini.

Im Stadion herrscht eine tolle Atmosphaere und es tut sich einiges: Die marching band  bewegt sich in beeindruckenden Formationen ueber das Spielfeld, cheerleader feuern die Footballspieler an und es wird fleissig geklatscht. In den Spielunterbrechungen werden U of I-Alumni vorgestellt und winken von der Uebertragungsleinwand.

Seht selbst – in einer kleinen Homecoming-Foto-Parade… 

Homecoming U of I 2013 from Simone Kaiser on Vimeo.

 

IMG_0337  IMG_0316

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>