Alma Mater U of I

Das Studentendasein auf einem US-Campus ist komplett anders als in Österreich oder in weiten Teilen Europas.

Die U of I (University of Illinois) ist ein noch speziellerer Fall, da sich hier mehr als 45.000 Studierende tagtäglich die Hörsaalklinken in die Hand geben, über die Straßen von Campus Town strömen und die zahlreichen angesiedelten Food-Restaurants stürmen. Fast ein Viertel der Studierenden sind international students, die hauptsächlich aus China, Korea, Indien und der Türkei kommen. Undergraduates, vergleichbar mit Bachelor-StudentInnen, stellen mit ca. 40.000 den Großteil der Inskribierten, während die graduates (Master-Studierende) die deutliche  Minderheit ausmachen.

Der Campus befindet sich zwischen den Twin Cities Champaign und Urbana. Bräunlich-rote Backsteinhäuser, gleichermaßen Uni-Institute wie Verbindungshäuser (zu erkennen an großen griechischen Buchstaben über den Eingängen), dazwischen Bäume, Radwege und Grünflächen bilden die Streetview eines Paralleluniversums. Nach Downtown Champaign oder Urbana verirren sich die Studierenden nur selten (und wenn, dann nur in den höheren Semester).

Der Quad, die große, längliche Rasenfläche durchbrochen von geometrischen Spazierwegen ist der Mittelpunkt des Campus. Im Sommer liegen und lernen hier Menschen im Gras, werfen sich Frisbees zu oder musizieren. Gelegentlich sieht man zutrauliche Eichhörnchen herumhüpfen. Am südlichen Ende des Quad ragt ein schlanker Glockenturm aus Backsteinen und einem halben Dutzend Glocken in die Höhe, der viertelstündlich Melodien über den Campus schickt.

Green Street stellt das Zentrum des social life der Studierenden dar: Entlang dieser verkehrsreichen Straße sind die wichtigsten Freizeit- und Speiselokalitäten aufgefädelt: Murphy’s, das Lieblingspub der international students, Subway, Chipotle, Starbucks, Urban Outfitters, der Fashion-Tempel für Hipster; Videospiel-Shops und der Illini Bookstore, eine seltsame Mischung aus Buchhandlung, Schreibwarenladen und Uni-Fanstore. Betritt man den Illini Bookstore, leuchten einem von überall knallig orange T-Shirts, Kaputzenpullis, Schlüsselanhänger, Trinkflaschen und Collegeblöcke mit “Illinois”- Aufschrift entgegen. Orange ist die Farbe der U of I und auch das Uni-Football-Team trägt stolz Trikots dieser Farbe.  Orange is the new black!

 

The Quad. Das grüne Herzstück des Campus, wo gechillt, gelernt, Frisbee gespielt wird, Paraden stattfinden und Open-Air-Filme gezeigt werden.

The Quad. Das grüne Herzstück des Campus, wo gechillt, gelernt, Frisbee gespielt wird, Paraden stattfinden und Open-Air-Filme gezeigt werden.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>